Coole Alpenüberquerung Beschreibung einer Bergtour von Oberstdorf nach Meran

23. August 2008

Alpenüberquerung Oberstdorf – Meran (E5)

Filed under: — Moritzclimbs @ 16:37

Warum tut man sich so eine Wanderung überhaupt an, wurde ich oft gefragt. Es gebe doch heutzutage Autos! Der Frage, warum Wandern mittlerweile zum Trendsport avanciert ist, haben sich bereits etliche andere Websites gewidmet.

Für mich persönlich war es wohl die allgemeine Lust an sportlicher Betätigung, verbunden mit der räumlichen Nähe Münchens zu den Bergen, deren weiße Spitzen hier bei gutem Wetter von vielen Stellen aus zu sehen sind und die mich schon seit geraumer Zeit neugierig machten.


(Zum Vergrößern klicken)


Das Herzstück des E5 Wanderweges, die Alpenüberquerung zwischen Oberstdorf und Meran, bietet gleich mehrere Vorteile:

  • Herrliche, natürliche Wege durch die Alpen
  • Konditioneller und technischer Anspruch individuell gestaltbar
  • Bei geschickter Zeitplanung noch nicht überlaufen, so dass Hütten-Übernachtungen ohne Reservierung möglich sind
  • Gute Zuganbindung

Wegen der vielen Vorzüge ist der Fernwanderweg E5 auch für geführte Wandertouren ein willkommenes Ziel. Da diese meist am Wochenende starten, ist es ratsam, die Tour noch am Freitagabend zu beginnen. Bei nicht allzu weiter Anreise nach Oberstdorf lässt sich hierdurch sogar ein Urlaubstag einsparen.

Weiter zur Kemptner Hütte, Tag 1

11 Comments »

  1. Falls Ihnen diese Seite gefällt und Sie einen Facebook/ Mr.Wong/ oder ähnlichen Account haben, würde ich mich freuen, wenn Sie die Seite dort verlinken. Vielen herzlichen Dank!

    Kommentar by moritzclimbs — 7. Juni 2009 @ 21:00

  2. Hallo Ihr,

    schicke informative Seite … Verlinkt ihr mich?

    Gruß

    Manuel

    Kommentar by Manuel — 8. Dezember 2009 @ 13:40

  3. Hi Manuel, gern! Vielen Dank auch für den Link bei dir, schöne Seite!

    Kommentar by Moritzclimbs — 25. Dezember 2009 @ 23:17

  4. Hallo, ich finde den Bericht sehr gelungen und freue mich immer wieder wenn ich einen Tourenbericht über eine Alpenüberquerung finde. Weiter so …!!!

    Kommentar by Jörg — 25. Januar 2010 @ 17:25

  5. Sehr sehens- und lesenswert! Macht Lust auf die eigene Alpenüberquerung.

    Kommentar by Marco — 5. Juli 2011 @ 12:32

  6. Hallo Zusammen,

    ich würde mich auch über eine Verlinkung eurer informativen Seite freuen. Würde euch im Gegenzug unter blog.guiders.de verlinken.

    Viele Grüße
    Thorsten

    Kommentar by Thorsten — 16. August 2012 @ 14:45

  7. Werde die Alpenüberquerung im September 2014 machen. Soll geführt sein. Allerdings finde ich keine Alpinschule die einen Start am Freitag im September anbietet. Ideen für mich?
    Danke!

    Kommentar by Jochen — 6. November 2013 @ 12:32

  8. Also ich sehe das als Herausforderung. Im Leben etwas geschafft zu haben was nicht jeder von sich behaupten kann. Darum kann ich jeden nur empfehlen selbst solch eine Tour zu machen. Danach kann immer noch ein Urlaub dran gehängt werden beispielsweise in einem Designhotel in Südtirol.

    Kommentar by Sandra — 9. September 2016 @ 11:27

  9. Hey! Do you know if they make any plugins to help with Search Engine Optimization? I’m trying to get my blog to rank for some targeted keywords but I’m not seeing very good gains. If you know of any please share. Many thanks! afeebccdfbac

    Kommentar by Johnf74 — 27. Mai 2018 @ 01:26

  10. I hope you all are having a great weekend. I have a new list for you. Read the latest update on how I compiled the list. I’m still surprised by the results.

    Kommentar by Free Auto Approve List 7-8-2018 — 10. Juli 2018 @ 02:58

  11. Hello there friend! Can I just say what a relief to find someone who actually knows what theyre talking about on the internet. You definitely know how to bring an issue to light and make it important. More people need to read this and understand this side of the story. I cant believe youre not more popular because you definitely have the gift. Again thanks alot for this!

    Kommentar by Stasia Cooperider — 14. Juli 2018 @ 16:28

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

Powered by WordPress